4. November 2018, 9.05 Uhr TV-Gespräch auf 3Sat, Trauern – wie geht das? mit Verena Kast (Psychotherapeutin) und Wolfram Eilenberger (Moderation), Sternstunde Philosophie, Übernahme vom Schweizer Fernsehen SRF 1, Aufzeichnung am 4. 10. 2018 in Zürich
9. November 2018, 19.30 Uhr Vortrag und Gespräch Mehr Gelassenheit, Roter Salon im Gräflichen Park Balance & Health Resort, Brunnenallee 1, 33014 Bad Driburg, www.salonfestival.de/salon/wilhelm-schmid/
10. November 2018 Vortrag und Diskussion Selbstfreundschaft – Wie das Leben leichter wird, 25. Kongress für Lebenskunst und Gesundheit, „MännerLeben“, Haus der Region, Hildesheimer Straße 18/20, 30169 Hannover, Tel. 0511 / 616-0
12. November 2018, 17 Uhr Vortrag Das Leben verstehen. Von den Erfahrungen eines philosophischen Seelsorgers, Universität Wien, Kleiner Festsaal, Hauptgebäude, Universitätsring 1, A-1010 Wien/Österreich
16. November 2018, 22-23.30 Uhr Fernsehdiskussion Wenn Glück und Unglück beieinander liegen, Moderation Michael Steinbrecher, Sendung „Nachtcafé“, SWR-Fernsehen. Aufzeichnung am 15. 11. 2018 im Alten E-Werk, Baden-Baden. Wiederholung, www.swrfernsehen.de
17. November 2018, 18 Uhr Diskussionsrunde Das Bedürfnis nach Gelassenheit, mit Constantin und Leopold Thun, Luis Lewitan und Ulrich Ladurner, Vigilius sensus 2018, Vigilius Mountain Resort, Bibliothek, Vigiljoch, I-39011 Lana bei Meran, Südtirol/Italien, Tel. 0039-0473-55 66 00, www.vigilius-sensus.org
30. November 2018, 19.15 Uhr Deutschlandfunk DLF, Podiumsdiskussion: "Fundamente des Wir – Was sind unsere Tugenden noch wert?" Mit Prof. Barbara Krahé und Prof. Kristina Musholt, Moderatoren: Andreas Sentker und Ulrich Blumenthal, ZEIT Forum Wissenschaft, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Leibniz-Saal, Jägerstraße 22-23, 10117 Berlin (Aufzeichnung vom 13. 11. 2018)
6. Dezember 2018, 19 Uhr Gespräch Selbstfreundschaft – Wie das Leben leichter wird mit Nicola Steiner, Kunst- und Kulturzentrum Luzern KKL, www.kkl-luzern.ch, in Zusammenarbeit mit Buchhandlung Hirschmatt
12. Dezember 2018, 18 Uhr

Vortrag und Diskussion Das Leben verstehen. Von den Erfahrungen eines philosophischen Seelsorgers, Universität Hildesheim, Philosophie-Institut, Kulturcampus Domäne Marienburg, Domänenstraße, 31141 Hildesheim

8. Februar 2019, 19.30 Uhr Vortrag und Gespräch Sinn ist für die Menschen wichtiger als Glück, Bauhaus-Hotel, Monte Verità, Strada Collina 84, CH-6612 Ascona/Schweiz, c/o Centro Leoni, Tel. 0041-91-850 53 46, www.gemeinsamdenken.ch